Willkommen bei treffpunkt-fitness.de

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Laufen auch in der Kälte?
12.08.2010, 10:21
Beitrag: #1
Laufen auch in der Kälte?
Hallo,

bei uns wirds am abend leider schon wieder relativ frisch. Jetzt wollte ich mal fragen ob das für die Lunge irgendwie schlecht ist, wenn man sich bei Kälte anstrengt und immer kalte Luft einatmet? Ich lauf meistens so 1 Stunde und meistens erst spät am Abend mit einer Stirnlampe, weil ich davor immer arbeiten muss.

Ist das schlecht für die lunge? Ich arbeite eh den ganzen tag mit Paletten die total verstaubt sind.

Gruß Manny

Hier bin ich zuhause Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2010, 18:54
Beitrag: #2
Re: Laufen auch in der Kälte?
Du kannst beruhigt bis in die Minusgrade laufen. Schluß sollte sein wenn die Luft zu schneiden beginnt, das Atmen anfängt "weh" zu tun.

Nutze die kostenlose Registrierung und werde Mitglied des Treffpunkt-Fitness-Forum
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2011, 17:19
Beitrag: #3
Re: Laufen auch in der Kälte?
also ich bin immer auch bei minusgraden gelaufen, und nun sind die knie kaputt - also besser nicht im winter :-(
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2011, 20:33
Beitrag: #4
Re: Laufen auch in der Kälte?
chris81 schrieb:also ich bin immer auch bei minusgraden gelaufen, und nun sind die knie kaputt - also besser nicht im winter :-(

:? Das kommt nicht vom Winter

freundlicher Gru
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.02.2011, 10:43
Beitrag: #5
Re: Laufen auch in der Kälte?
Ich denke auch das das kaputte Knie nicht vom Winter kommt. Ich denke eher das deine Muskeln nicht richtig warm waren. Es ist doch klar das der Körper im Winter länger bracht um auf "Betriebstemperatur" zu kommen, als im Sommer.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.03.2011, 14:01
Beitrag: #6
Re: Laufen auch in der Kälte?
Hallo,
also ich laufe auch im Winter. Die Minusgrade machen mir nichts aus.
Ich achte nur immer gut darauf, dass ich schön warm angezogen bin.
Dazu zählen neben warmer Funktionsunterwäsche, Pullover, Mütze und Handschuhe.

Gruß Carina
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.04.2011, 08:54
Beitrag: #7
Re: Laufen auch in der Kälte?
Laufen in der Kaelte ist auch gute zu rennen beim Winter oder minusgerade, weil es ist gute erwarm beim Koerper und Lungen. schnellen Rennen bei minusgerade machmal ist schaedlich beim lungen. wichtig ist, gute anziehen und nicht gegen starker Wind laufen.









Geschenke-fuer-Maenner
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2011, 09:00
Beitrag: #8
Re: Laufen auch in der Kälte?
ich laufe gerne, wenn es kalt ist, ich mag das gefühl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.06.2011, 00:01
Beitrag: #9
Re: Laufen auch in der Kälte?
Laufen in der Kälte härtet ab! Keine Sorge kannst du schon machen, sei dir aber bewusst, das dein Körper mehr Energie benötigt, alles etwas schwieriger ist bei Minusgraden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.07.2011, 11:04
Beitrag: #10
Re: Laufen auch in der Kälte?
Laufen in der Kälte ist echt kein Problem in hiesigen Gefilden. Bin in Kanada bei -10 gelaufen. Das war anfangs hart, aber man gewöhnt sich dran. Bei -20 ist dann aber echt Schluss...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Treffpunkt Fittness | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation